• Salzburgercard

SALZBURGERLAND CARD
DIE SALZBURGERLAND CARD IST IHR EINTRITTSTICKET ZU RUND 190 ATTRAKTIONEN

Wer den Urlaub im SalzburgerLand plant, der kommt um die SalzburgerLand Card kaum herum. Mit dieser All-Inklusive-Card erhält man für 6 oder 12 Tage zu rund 190 Attraktionen im ganzen Bundesland und der Stadt freien Eintritt.

DIE PERFEKTE URLAUBSWOCHE MIT DER SALZBURGERLAND CARD
Werfen Sie einen Blick auf die Hardfacts und die vielen Vorteile der SalzburgerLand Card. Zum Einstieg geben wir Ihnen einige Urlaubsideen mit auf den Weg. Besser gesagt: Eine perfekte Woche im SalzburgerLand.

DIE SALZBURGERLAND CARD: EINE KARTE FÜR DEN GANZEN URLAUB

WAS KÖNNEN SIE MIT DER SALZBURGERLAND CARD ERLEBEN? HIER GIBT’S DIE INFOS

Eine Karte für den gesamten Urlaub: Unter der SalzburgerLand Card haben sich 190 Betriebe und Attraktionen im gesamten Bundesland zusammengeschlossen und ermöglichen einen abwechslungsreichen und spannenden Urlaub. Ein Blick in die Broschüre verschafft Ihnen den perfekten Überblick. Wir beantworten die wichtigsten Fragen.

WAS KANN DIE SALZBURGERLAND CARD?
Mit ihr im Gepäck ist der Eintritt bei rund 190 Partnern gratis. Das Angebot reicht von Museen, Bergwerken, Naturerlebnissen, Klammen, Burgen und Bergbahnen bis hin zu Bademöglichkeiten für alle Wetterlagen, Wildparks und Minigolfanlagen.

wasserfall

© Hohe Tauern Health – Wasserfall

WIE STEHT‘S MIT DEN ATTRAKTIONEN IN DER STADT SALZBURG?

In der SalzburgerLand Card ist ein 24-Stunden Salzburg-Card oder die Großglockner Hochalpenstraße inkludiert. Einen Tag lang können Sie somit auch alle Attraktionen der Stadt nutzen. Es lohnt sich: Kaum irgendwo finden Sie so viele kulturelle Highlights, Museen und Attraktionen. Auch die öffentlichen Verkehrsmittel in der Stadt sind inklusive.

Die Untersbergbahn, der Zoo Hellbrunn und das Schloss Hellbrunn zählen ebenfalls zu den Attraktionen der Stadt Salzburg und können somit in den 24 Stunden kostenlos besucht werden.

Mutter mit Kind in der gelben Sommerrodelbahn an der Bergstation
© TVB Abtenau – Sommerrodelbahn am Karkogel

WIE LANGE IST SIE GÜLTIG?
Die SalzburgerLand Card können Sie entweder für 6 oder für 12 Tage erstehen. Den Beginn bestimmen Sie selbst.

IN WELCHEM ZEITRAUM KANN ICH DIE KARTE EINSETZEN?
In der Sommersaison: Vom 1. Mai bis zum 26. Oktober.

WO BEKOMME ICH SIE?
Am einfachsten ist es, die Karte vor Ihrem Urlaub ab Mitte April im SalzburgerLand Online-Shop zu bestellen. Ansonsten können Sie die Karte bei allen Tourismusverbänden, Verkaufsstellen und in den meisten Hotels und Unterkünften. Ist Ihre Unterkunft dabei?

LOHNT SICH DIE SALZBURGERLAND CARD FÜR MICH UND MEINE FAMILIE?
Sollten Sie den Urlaub zum großen Teil in der Nähe Ihres Hotels verbringen und lieber die Ruhe genießen wollen, dann sollten Sie genau nachrechnen. Wenn es Sie aber in die Natur zieht, Sie kulturell interessiert sind, sich sportlich betätigen wollen und einen Badesee dem Hotelpool vorziehen, lohnt sich die Karte auf jeden Fall. Nach nur wenigen Tagen hat sich die all-inclusive Card mit Eintrittsgeldern und Vergünstigungen bereits rentiert. Besonders auch, wenn Sie einen Tag in der Mozartstadt Salzburg verbringen wollen oder eine Fahrt auf der Großglockner Hochalpenstraße vorhaben.

Hier könnnen Sie die Karte online bestellen 

WAS KOSTET DIE SALZBURGERLAND CARD?
Dauer 6 Tage 12 Tage
Erwachsene € 66,- € 81,-
Kinder (6-15 J.) € 33,- € 40,50

Es gilt das Alter bei Urlaubsantritt. Kinder unter 6 Jahren sind kostenlos.

Ab dem dritten Kind einer Familie zwischen 6 und 15 Jahren ist die SalzburgerLand Card gratis. Das gilt auch für Alleinerziehende.
Bei einigen Partnern ist der Kindertarif bereits ab 4 Jahren zu zahlen.
PROSPEKTE & SHOP

JETZT ONLINE BESTELLEN

kitzlogo golf  salzburglogo  zellamsee  schmtten